Kostenlosen HNT Router sichern:

deutschland.ihub.global

Geld verdienen mit Helium (HNT) Routern - einfach einrichten und passiv Geld einnehmen

Es klingt zu schön, um wahr zu sein. Man stellt bei sich zu Hause einen Router auf, richtet ihn ein und der Router erwirtschaftet täglich Geld, ohne dass man dafür etwas tun muss. Tatsächlich funktioniert dieses Prinzip! Die Kosten dafür sind überschaubar. Neben den Anschaffungskosten für den Router ab 500 Euro zahlt man keine 5 Euro an Strom im Monat. Dafür kann man bis zu 5000 Euro monatlich mit dem Hotspot einnehmen. Wem die Anschaffungskosten zu teuer sind oder wer keinen Router mehr bekommt, der kann sich jetzt sogar einen kostenlosen Router sichern und damit ganz ohne Risiko Geld verdienen! Wir erklären Dir, wie das funktioniert und was dahinter steckt.

Kostenloser Helium (HNT) Hotspot zum Krypto Mining

Die Plattform iHub Global bietet kostenlose Helium (HNT) Miner an. Wir erklären Dir nachfolgend, wie Du Dir einen oder mehrere der kostenlosen Helium Hotspots sichern kannst und zeigen Dir in unserer Anleitung Schritt für Schritt, was Du dazu machen musst. Außerdem erklären wir Dir, was es genau mit dem Projekt auf sich hat und warum iHub Global die Router überhaupt kostenlos vergibt.

Wer derzeit noch auf den Zug des Helium Minings aufspringen will, hat schlechte Karten. Denn Helium Mining ist derzeit so beliebt, das weltweit alle Helium Router ausverkauft sind. Die meisten Modelle sind entweder gar nicht mehr lieferbar oder die Anbieter erlauben nur noch die Eintragung in Wartelisten.
Wer Glück hat, erhält in den Wochen nach der Eintragung in eine solche Warteliste eine Benachrichtigung, dass seine Position der Warteliste erreicht ist und er jetzt eine Bestellung abgeben kann. Bis die Router dann geliefert werden, dauert es jedoch auch aktuell noch mal mindestens 2 bis 3 Monate. Gebraucht sind die Hotspots so gut wie gar nicht erhältlich. Auf Verkaufsplattformen wie ebay, ebay-kleinanzeigen oder anderen Portalen werden einige der Router ab dem dreifachen Preis angeboten. Ursprünglich kosten die Router ca. 500 Euro aufwärts, auf den Verkaufsportalen fängt der Preis bei 1500 Euro an. Da ist ein kostenloser Router eine willkommene Alternative!

Aktuelle Empfehlungen - Ausstattung für Deinen Helium Router

ihubglobal

iHub.global will das größte Helium Netzwerk der Welt aufbauen

iHub Global möchte das größte Helium Mining Unternehmen der Welt werden. Dazu stellt die Firma jedem kostenlose Helium Router zur Verfügung. Im Gegenzug erhält iHub Global den größten Anteil an dem, was der Router schürft. Du erhältst als Anreiz einen Teil dieser HNT Tokens. Dieser Anteil lässt sich durch verschiedene Aktionen erhöhen. In den ersten 90 Tagen erhältst Du 15 % der geschürften HNT. Danach kannst Du den Anteil auf 25 % steigern, indem Du mindestens 5 Personen wirbst, die ebenfalls einen kostenlosen Router bestellen. iHub Global will so möglichst viele Standorte mit ihren Routern ausstatten. Durch das Werben weiterer Mitglieder, kannst Du zusätzlich einen Anteil an deren geschürften HNT von 10 bis 35 % erhalten, basierend darauf, wieviele Personen Du wirbst.

Anmeldung bei iHub Global

Um Dich auf iHub Global anzumelden, benötigst Du zunächst einen Empfehlungslink wie „deutschland.ihub.global“ (ohne die Anführungszeichen). Auf der Seite von iHub Global klickst Du dann auf den Button „Join Now“ und auf der Folgeseite auf „Join iHub Global“. Dir wird dann ein Video vorgeschlagen, welches Dir erklärt wie Helium Mining und iHub Global funktioniert. Du kannst das Video aber auch überspringen und direkt auf „Yes, sign me up“ klicken. Du gelangst dann zu einem Eingabeformular. Trage dort Deine Daten ein. Wichtig ist, dass Deine Daten wirklich echt sind. Bei „Username/URL Subdomain“ musst Du Dir einen Namen ausdenken, dieser wird dann zu Deinem eigenen Affiliate-Link über den Du weitere Mitglieder werben kannst. Wenn Du die Anmeldung abgeschlossen hast, landest Du auf dem Dashboard von iHub.global. Du findest dort zahlreiche Videos zu verschiedenen Themen, die Dir weiterhelfen und alle Fragen beantworten sollen. Du kannst Dir außerdem anzeigen lassen, wen Du bereits geworden hast und ob der Router des Geworbenen schon verschickt wurde.

Kostenlosen Router bei iHub Global anfordern

Klicke im Dashboard links im Menü auf „Heliumtrack.app“ oder auf „Reserve a Hotspot“. Du wirst dann weitergeleitet und musst Dich dann dort noch mal mit Deinen Zugangsdaten einloggen. Ein Video führt Dich in die Oberfläche ein. Auf der rechten Seite findest Du den Punkt „Reserve your FREE Hotspot“. Es öffnet sich dann ein Eingabeformular, wo Du Deinen Namen und Deine Anschrift sowie den geplanten Aufstellort (in der Regel Deine Anschrift) angeben musst. Wichtig ist, dass die von Dir angegebene Adresse vor Versand des Routers überprüft wird. Auf der rechten Seite musst Du allein Bedingungen und Hinweisen zustimmen.
Die Lieferzeit beträgt aktuell etwa 8-12 Wochen. Du kannst später die Adresse noch ändern oder die Bestellung komplett stornieren.

Du hast außerdem noch die Möglichkeit, über „Plan Hotspot“ einen weiteren Hotspot z.B. für einen Freund oder ein Familienmitglied vorzuschlagen. Du musst dann die jeweilige Adresse und Namen angeben. Derjenige wird dann per E-Mail angeschrieben und kann sich so ebenfalls einen kostenlosen Router reservieren.

Kostenlosen HNT Router sichern:

deutschland.ihub.global

HNT Wallet mit iHub verbinden

Damit Du über iHub auch HNT verdienen kannst, musst Du nach der Anmeldung und Bestellung eines Routers noch Deine Helium Wallet hinterlegen. Installiere dazu die Helium App auf Deinem Smartphone und folge den Installations- und Einrichtungsanweisungen. Anschließend kannst Du über das 2. Symbol von Links Deine Wallet aufrufen. Dort klickst Du auf Share und sendest die Adresse Deiner HNT Wallt beispielsweise an Deine E-Mail-Adresse. Nun loggst Du Dich bei iHub.global ein und klickst unten links auf „Comission Back Office„. Dir wird dann oben Dein Benutzername und ein temporäres Passwort angezeigt, das Du nach dem ersten Login ändern solltest.
Wenn Du auf der Komissions-Seite bist, klicke links auf „Commissions“ und anschließend auf „My eWallet„. Trage dann unter „Helium Wallet Address“ die Adresse Deines Helium Wallts ein, bestätige die beiden Punkte darunter und speichere die Wallet über den Button „Save changes“.

Aktuelle Empfehlungen - Ausstattung für Deinen Helium Router

kryptomining

Der Helium Explorer - die interaktive Karte des Helium Netzwerks

Auf der Webseite explorer.helium.com findest Du eine Weltkarte, auf der alle Hotspots in rautenförmigen Clustern dargestellt werden. Die visuelle Darstellung aller Knotenpunkte ist Bestandteil des Helium Netzwerks und dient dazu volle Transparenz zu bieten. Zu jedem Router kannst Du Dir anzeigen lassen, wie viele HNT oder umgerechnet Dollar/Euro er gemint hat, um welches Routermodell es sich handelt, in welcher Höhe der Router platziert ist oder welche Antenne er nutzt. Dazu kannst Du Dir alle Aktivitäten des Hotspots ansehen, sowie einige weitere Informationen. Darüber hinaus wird angezeigt, wieviele Router weltweit betrieben werden, wie hoch der Preis von HNT derzeit ist, sowie einige weitere interessante Daten.
heliumexplorer

Kostenlosen HNT Router sichern:

deutschland.ihub.global

Häufig gestellte Fragen - FAQ

Was ist iHub.global?

iHub Global ist ein Unternehmen, welches das Ziel hat die größte Mining Firma im Bereich Helium Mining zu werden. Dafür hat das Unternehmen die Plattform iHub.global geschaffen, um eine Community aufzubauen, welche das Unternehmen bei diesem Bestreben unterstützt und gleichzeitig am Erfolg partizipiert.

Wie funktioniert iHub.global?

iHub Global stellt jedem, der es möchte, einen kostenlosen Helium Router zur Verfügung. Du erhältst dann einen Anteil zwischen 15% und 25% von dem, was der Router an HNT schürft. Den Großteil der HNT Token erhält die Firma iHub Global. Das Unternehmen erhofft sich, dass sich die Kosten für die Router durch die Datenverarbeitung des Hotstpots wieder amortisieren und sie langfristig damit Gewinne erwirtschaften.

Wie kann ich mich bei iHub.global anmelden?

Die Anmeldung bei iHub Global ist nur über einen Einladungs-Link möglich. Ohne einen solchen Link kannst Du Dich auf der Plattform nicht registrieren. Du kannst Dich über den folgenden Link dort anmelden:

Wie bestelle ich einen kostenlosen Router?

Du findest weiter oben eine detaillierte Anleitung, wo wir Dir Schritt für Schritt erklären, wie Du Dir einen oder mehrere kostenlose Router bestellen kannst.

Wann erhalte ich meinen kostenlosen Router?

Leider gibt es darauf keine pauschale Antwort. Die Lieferung des Routers hängt von der Verfügbarkeit ab, die wiederum durch die Nachfrage bestimmt wird. Derzeit kann man mit etwa 3 Monaten Wartezeit rechnen. Dabei kann es sein, dass manche Standorte priorisiert behandelt werden, das ist jedoch nur Spekulation.

Ist der Helium Router wirklich kostenlos?

Der Helium Router an sich ist komplett kostenlos. Allerdings musst Du die Versandkosten für den Router selbst tragen. Die Router werden aus den USA nach Deutschland geliefert, dafür fallen Versandgebühren von ca. 50 Euro an. Einzelheiten dazu und zu der Kostenabwicklung erhältst Du in der E-Mail, die Du bekommst, wenn Dein Router zum Versand bereitsteht.

Ist iHub.global kostenlos?

iHub Global ist grundsätzlich kostenlos. Es gibt aber die Möglichkeit, Premium Mitglied zu werden, indem man eine monatliche Gebühr von 39$ zahlt. Diese Premium Mitgliedschaft erlaubt es einem dann, mehr neue Mitglieder zu werben und darüber eine Provision zwischen 10% und 35% aus deren Mining Erträgen zu erhalten.
Außerdem erhältst Du so Zugriff auf eine Vielzahl an Tools, die Dir helfen, Deine Umsätze weiter zu steigern.

Kostenlosen HNT Router sichern:

deutschland.ihub.global

Was ist Helium (HNT)?

Helium ist ein dezentrales blockchaingestütztes Netzwerk für IoT-Geräte (Internet of Things). Das Helium-Netzwerk wurde 2019 gelauncht und dient dazu, dass drahtlose Geräte mit geringem Stromverbrauch miteinander kommunizieren und Daten über Knotenpunkte senden können. Die Knotenpunkte oder Hotspots sind Router, die von Einzelpersonen betrieben werden, die wiederum für die Datenübertragung in Form von Helium-Coins (Kürzel HNT für Helium Network Token) belohnt werden.
HNT ist also eine Kryptowährung, die auf entsprechenden Krypto-Plattformen in echte FIAT-Währungen wie Euro oder Dollar getauscht werden können.

Kann ich irgendwo Störungen oder den Status des Helium Netzwerks sehen?

Ja, auf der offiziellen Status-Seite von Helium unter status.helium.com kannst Du jederzeit den Status des Netzwerks, der Blockchain, API, der Router, der App, des Explorers oder weiterer Komponenten sehen. Aktuelle Störungen werden dort sofort angezeigt sowie zugehörige Meldungen über Ursache und Maßnahmen vom Helium Entwicklerteam.

Was ist Krypto Mining?

Beim Krypto Mining geht es darum, mittels entsprechender Hardware eine bestimmte Kryptowährung zu schürfen. Die Hardware erfüllt spezielle Aufgaben wie das Weiterleiten oder Verarbeiten von Daten und dafür wirst Du im Gegenzug mit entsprechenden Tokens einer Währung belohnt. Diese kannst Du dann wiederum in Echtgeld umtauschen.

Wie funktioniert Helium (HNT) Mining?

Beim Helium Mining dreht sich alles um Hotspots, also Router. Diese empfangen und verarbeiten Daten von IoT-Geräten (Internet of Things) und leiten diese über das Helium Netzwerk weiter, indem Sie die Daten an den nächsten angebundenen Hotspot übermitteln. Daher werden Router, welche mit vielen anderen Hotspots verbunden sind, vor allem weit entfernten Routern stärker entlohnt als andere. Zudem ermöglichen sie diesen Geräten den Zugriff auf das Internet.
Anbieter solcher IoT-Geräte oder Dienstleister, welche diese Daten verarbeiten, zahlen dafür. Dieses Geld wird dann an die Betreiber der Router bei der Datenverarbeitung in Form von HNT Token ausgeschüttet.

Wie verdiene ich HNT Token?

Du verdienst HNT Token, indem Du einen Helium Router bei Dir aufstellst und diesen mit Deinem Internet-Router verbindest. Du musst dann an Deinem Internet-Router noch das Port-Forwarding für TCP-Port 44158 freischalten und den Rest macht der Router von alleine. Du solltest allerdings dafür sorgen, dass der Router eine möglichst gute Position hat und nicht durch zu viele Wände oder andere Störquellen in seiner Empfangs- und Sendestärke eingeschränkt wird. Manchmal kann eine stärkere Antenne helfen.

Brauche ich eine Grafikkarte zum Helium (HNT) Mining?

Nein! Im Gegensatz zum Bitcoin Mining werden HNT Token über Helium Router erwirtschaftet. Es ist auch nicht möglich, diese mittels Grafikkarten zu schürfen.

Wie lukrativ ist Helium (HNT) Mining?

Helium Mining kann sehr lukrativ sein. Die ertragreichsten Router bringen monatlich bis zu 5000 Euro ein. Die meisten Router liegen allerdings bei einem Schnitt von um die 500 Euro im Monat. Es gibt aber auch Router, die keinen einzigen Cent erwirtschaften, in der Regel ist dieser Router dann allerdings entweder nicht richtig eingerichtet oder sehr sehr ungünstig positioniert. Du kannst Dir selbst ein Bild machen, indem Du Dir auf explorer.helium.com z.B. die Router in Deiner Umgebung durchklickst und schaust was diese so erwirtschaften.

Aktuelle Empfehlungen - Ausstattung für Deinen Helium Router

Kostenlosen HNT Router sichern:

deutschland.ihub.global

Wie komme ich an einen Helium (HNT) Router?

Einen Helium Router kannst Du entweder auf einer der zahlreichen offiziellen Verkaufsseiten bestellen oder auf Plattformen wie ebay oder ebay-kleinanzeigen.
Auf solchen Plattformen musst Du allerdings mit deutlich höheren Preisen von 1500 Euro aufwärts rechnen. Bei den offiziellen Anbietern liegen die Preise bei ca. 550 Euro.
Es gibt inzwischen über 10 Anbieter mit mindestens einem Modell. Zu den beliebtesten zählen Sensecap, Bobcat und Nebra. Die neuesten Modelle stammen von Linxdot und Controllino. Über den folgenden Link kommst Du zu der Auflistung aller Router-Anbieter, worüber Du wiederum zu den offiziellen Verkaufsseiten gelangst.

Gibt es eine Liste aller Helium (HNT) Router und wo ich sie kaufen kann?

Ja, Du kannst Dir auf der folgenden offiziellen Seite alle zugelassenen Helium Router ansehen, mit Verlinkung zu entsprechenden Verkaufsseiten:
https://www.helium.com/mine#hotspots

Kann ich Helium (HNT) Router irgendwo mit Rabatt kaufen?

Du kannst den neuen Helium Router von Linxdot mit 3% Rabatt bestellen. Verwende dazu den Gutschein-Code „opindle“ (ohne die Anführungszeichen). Zur Verkaufsseite gelangst Du über den folgenden Link:

Welche Helium (HNT) Router Modelle gibt es?

Es gibt inzwischen über 10 Helium-Router-Modelle und es kommen immer wieder neue hinzu. Die beliebtesten sind Sensecap, Bobcat, Nebra und Linxdot, um nur einige zu nennen. Unter dem nachfolgenden Link findest Du eine Auflistung aller verfügbaren Router.

Kann ich mehrere Helium (HNT) Router bei mir aufstellen?

Es ist zwar prinzipiell möglich, mehrere Router bei sich aufzustellen, allerdings ist dies nicht empfehlenswert. Denn die Router würden sich die zu verarbeitenden Daten teilen und somit weniger HNT erwirtschaften. In Ballungsgebieten stellt dies kein Problem dar, da dort ausreichend viele IoT-Geräte Daten erzeugen. So gibt es bereits Zellen mit 20 oder mehr Routern. Sinnvoller ist es jedoch, die Router zu verteilen und beispielsweise bei Freunden oder Familienangehörigen aufzustellen. Man muss sich aber keine Sorgen machen, wenn es viele Router in einer Zelle gibt, denn die Anzahl der IoT-Geräte wird in den kommenden Jahren enorm zunehmen, wodurch mehr Daten zu verarbeiten sind, was wiederum zu mehr Erträgen für die Helium Hotspots führt.

Ist es zu spät, um mit dem Helium Mining anzufangen?

Nein! Jeder kann noch beim Helium Mining einsteigen. Es gibt auch noch sehr viele Gebiete, die aktuell nicht durch Hotspots abgedeckt sind. Selbst wenn in einer Zelle mehrere Router stehen, führt dies nicht dazu, dass die Router keine HNT Tokens mehr erwirtschaften. Ganz im Gegenteil, denn die Anzahl der IoT-Geräte wird in den kommenden Jahren enorm zunehmen, sodass es viel mehr Daten zu verarbeiten gibt. Das Helium Netzwerk wird in den nächsten Jahren selbst auch noch sehr stark wachsen. Aktuell sind weltweit weniger als 200.000 Router im Einsatz. Man erwartet in den nächsten 2 Jahren bis zu 3 Mio. Router. Zudem wird erwartet, dass der Preis für HNT deutlich steigen wird, wodurch der Ertrag zunehmend attraktiver wird. Zwar wird der Ertrag durch „Halfing“ alle 2 Jahre halbiert, durch die Preissteigerung wird dies jedoch mehr als ausgeglichen, das konnte man bereits beim Bitcoin beobachten.

Man muss allerdings beachten, dass die Nachfrage nach den Routern so groß ist, dass es zurzeit sehr schwierig ist, an einen der begehrten Router zu kommen.
Entweder nimmt man lange Lieferzeiten in Kauf oder kauft die Router zu überteuerten Preisen auf Verkaufsplattformen wie ebay.
Da ist ein kostenloser Router von iHub Global eine perfekte Alternative!

Kann man sich das Helium Netz ansehen?

Ja, man kann sich das Helium Netzwerk mit allen Hotspots und Informationen zu allen Routern visuell ansehen auf der Webseite explorer.helium.com

Was soll ich machen wenn mein Router den Status "Relayed" hat?

Der Status „Relayed“ besagt, dass der Router keine Verbindung zum Internet aufbauen kann. In der Regel liegt das immer daran, dass das Port-Forwarding am Internet-Router nicht aktiviert wurde. Leider gibt es dafür keine allgemeingültige Anleitung, da jeder Internet-Router anders erreichbar ist und eine andere Benutzeroberfläche mit sich bringt. Du musst Dich dazu auf Deinen Router schalten und die Option „Port Forwarding“ suchen. Diese musst Du aktivieren und den TCP-Port 44158 angeben. Bei einigen Routern musst Du zudem eine IP-Adresse angeben, diese muss der des Routers entsprechen. Lass Dir dazu die verbundenen Geräte anzeigen, um die IP-Adresse des Helium-Routers zu ermitteln. Es kann dann bis zu 24 Stunden dauern, bis Dein Router den Status „Relayed“ nicht mehr anzeigt und ordnungsgemäß funktioniert.

Wie ändere ich den Standort meines Helium-Routers, was kostet das und wie wird das bezahlt?

Du kannst den Standort Deines Routers über die Helium App ändern. Wähle dazu den betroffenen Router aus, klicke auf das Zahnrad rechts und wähle den Punkt „Update Hotspot„. Wähle dann „Update Location“. Dort wird Dir zunächst die aktuelle Position angezeigt, klicke auf „Change Location“. Du kannst dann die neue Adresse über das Such-Icon oben rechts eingeben und über „Change Location“ bestätigen. Die Änderung kostet 10,55$ was ungefähr 9,50€ entspricht. Der fällige Betrag wird von Deiner Helium Wallet abgezogen. Du musst also darauf achten, dass Du ausreichendes Guthaben in Deiner Helium Wallet hast.

Verdiene ich Geld, obwohl mein Router den Status "Relayed" hat?

Es ist durchaus möglich, dass Dein Router trotz „Relayed“ Status Geld erwirtschaftet. Er ist dann über andere Router an das Netzwerk und ans Internet angebunden. In jedem Fall wird es für Deinen Router Nachteile bringen, solange der Status besteht und er wird nicht das schürfen, was er eigentlich könnte.

Was kostet es mich den Standort meines Routers in der Helium-App zu ändern?

Das Ändern des Router-Standorts kostet jedesmal 10 Euro. Der Betrag wird Dir direkt von Deiner Wallet abgezogen. Du benötigst also ein ausreichendes Guthaben in der Wallet.

Kostenlosen HNT Router sichern:

deutschland.ihub.global

Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on xing
XING
Share on reddit
Reddit
Share on tumblr
Tumblr
Share on email
Email
Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]